Was ist eine Oase?

Geschrieben von SGs am in Oasen finden

Sand, nichts als Sand, Monotonie, seit Tagen, Wochen, gefühlten Jahren … warum bloss ist hier alles so öde, so gleich, so fad? Und der Durst erst. Jetzt mag ich einfach nicht mehr. Aber, da, da vorne, ein paar Hundert Meter … grün?

Kann nicht sein! Doch, eindeutig. GRÜÜÜÜÜN. Ich komme näher … immer noch grün und …. WASSER. Da ist sie, das Ende der Tristesse, der Anstrenung, des Verdurstens, die Oooooh-Aaaah-se.

Ich bin angekommen, das Ziel meiner Reise, meiner Sehnsucht. Meine Oase, die mich entspannt, befruchtet, beschützt und beflügelt. Die für mich da ist. Sie ist mein immergrüner Fleck im Alltag. Ich fühle mich wohl dort. Es geht mir gut.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren